Bild


oHNo - Die volle Begeisterung für 3D-Druck
oHNo
Jan hatte bereits einen Drucker gebaut, das war der Einstieg für mich. Er hat mir die Einzelteile gelasert und damit konnte ich meinen Drucker aufbauen. Im September 2014 im Fablab München wurde dann das erste Mal alles ausprobiert. Adam und Stöcki, ebenfalls Maschinenbaustudenten, wollten dabei sein.
oHNo
Oktober 2014: Endlich kamen die zugekauften Teile wie hotend, Steuerung, Motoren.
oHNo
Zum großen Erstaunen funktionierte der erste Druck auf Anhieb. Kaum zu glauben!
oHNo
Dann begann das Elend: in ewig vielen Versuchen wurden dann diverse Materialien, diverse Temperaturen, diverse Geschwindigkeiten ausprobiert. Die Düse war immer wieder verstopft - zu gerne erst nach längerer Druckzeit. Ich war schwer entnervt. Immer wieder wurde etwas umgebaut um den Druckprozes stabil und reproduzierbar zu machen. Der Umstieg auf ABS mit beheizter Platte brachte dann eine deutliche Verbesserung der Qualität.
oHNo
Jedes Material, jede Farbe verlangt andere Einstellungsprofile.
oHNo
Auch die Katze profiterte vom 3D-Druck - allerdings eher etwas missmutig.
oHNo
Dezember 2014: Zum Jahreswechsel wurde die erste Handyhalterung gebaut. Anfangs versuchten wir die Kabel direkt in der Form zu klemmen. Das war ein Irrweg, da das Kabel beim Herausnehmen des Handy mit herausrutschte.
oHNo
Die Halterung wurde immer wieder verbessert.
oHNo
Februar: Eintragung der oHNo Gmbh in das Handelsregister. Der Firmenname oHNo entstammt aus der Buchhaltung: Oh! No! dafür eine neue Firma? Zuerst war nur ohno3d.de frei, später wurde ohno.de erstanden.
Endlich konnte die Autohalterung in Amazon eingestellt werden. Danke an Karle für die EAN-Nummern! In kürzester Zeit kamen mehrere Bestellungen. Und wir hatten echte Lieferschwierigkeiten, da die Kabel fehlten und plötzlich der Drucker nicht mehr funktionierte! Es war zum Verzweifeln... Am Ende nach einer Woche war die Ursache ganz einfach: das Filament wurde durch die aufgenommene Luftfeuchtigkeit dicker und klemmte im Zuführschlauch!
oHNo
Stolz kamen die ersten Päckchen zur Post.
Und es wurde beschlossen einen zweiten Drucker zu kaufen um sicher produzieren zu können. Nach einigen Wochen kam ein Ultimaker2 in den Keller.
Die Bestellungen bei Amazon waren plötzlich wie abgerissen. Anscheinend puscht Amazon anfangs neue Produkte. Nach einer gewissen Zeit werden sie in der Reihenfolge der Suchergebnsse wieder zurückgestuft. Also zäh bleiben und durchhalten!
oHNo
Wir wollten einen möglichst großen Ladestrom beim Laden erhalten, damit das Handy auch wirklich im Navigationsmodus geladen wird. Das neue Messgerät enthüllte zu unserem Erstaunen große, nicht sichtbare Unterschiede zwischen den Kabeln. Gute Kabel übertragen bis zu 2A - schlechte Kabel 0.4A!
Die erste Lieferung aus China stellte sich nach der Messung als Flop heraus: Der USB-Adapter wurde im Gebrauch heiss und war nicht verwendbar. Das Iphone-Kabel war billig verarbeitet und übertrug zu wenig Ladestrom. So schnell waren aber keine neuen Kabel aus China beschaffbar, die sicher funktionierten. Vorübergehend wurden teure Kabel und Adapter aus dem normalen Handel gekauft, die allerdings von Lieferung zu Lieferung variierten. Dementsprechend gab es eine Menge Retouren an die Kabelhändler.
Mit dieser Erfahrung waren im Einkauf mit China vorsichtiger geworden: erstens man muß eine technische Spezifikation festschreiben und zweitens lieber gleich bei zwei Lieferanten bestellen! Ergebnis: Lieferant 1: langes Iphonekabel gut, USB-Adapter ok - kurzes Kabel unbrauchbar! Lieferant 2: langes und kurzes Kabel gut, USB-Adapter mäßig. Jedenfalls war jetzt endlich die zeitraubende Lieferantensuche für die Kabel beendet. Allerdings blieb das Ladeverhalten des Iphones bis heute etwas rätselhaft. Außerdem bleibt noch eine Erkenntnis: die teuren von Apple zertifizierten MFI-Kabel ("Made For Iphone") erlauben keineswegs einen höheren Ladestrom!
oHNo
Karl hatte die Idee der Radelhalterung mit integrierten Akku. Sein Problem war dass bei seinen Radeltouren die Navigation mit Handy schnell beendet war, da Handy leer! Die Suche nach einem passenden Akku war aufwändiger wie gedacht. Die untersuchten Akkus hatten zwar auf dem Papier die gleiche Kapazität, in der Praxis aber ganz unterschiedliche Leistungen. Noch dazu war ein ganz kurzes Kabel für die Verbindung Akku Handy notwendig.
Juni 2015: der Bike-oHNo kam jetzt ins Amazon-Regal. Der gleiche Effekt trat beim Bike-oHNo ein. In der ersten Woche vier Bestellungen! Ein Kunde war so angetan, dass er gleich nochmal zwei bestellt hat. Farbe:transparent!
oHNo
Das neue Grün passt super zum blauen Akku. Ralph hat allerdings ein oneplusone Handy. Dafür gibt es jetzt auch eine Schale. Sieht auch nicht schlecht aus...
oHNo
Mein Cousin hat die Entwicklung der drahtlosen Schale initiert. Beim Samsung S5 ist die Buchse für das Ladekabel mit einer Gummiabdeckung gegen Staub gesichert. Zum Laden muss diese Abdeckung abgefutzelt werden.
Da kam die Erleuchtung: drahtlos Laden! Das Verfahren heisst Qi (funktioniert wie bei der elektrischen Zahnbürste). Beim S5 braucht man eine Zusatzschale mit dem Induktionsempfänger, beim S6 ist es bereits serienmäßig integriert. Wir haben jetzt den Qi-Sender in die oHNo-Schale integriert. Bedienung ist super einfach: Handy einfach in die Schale schieben und fertig! Ganz schick sind die LEDs die rot und grün leuchten, wenn geladen wird. Ich bin ganz begeistert, habe aber von den Testusern noch kein Feedback, bin gespannt.
Anmerkung: Feedback war nicht so aufbauend. Ladezeit zu lange, der Wirkungsgrad von Qi läßt zu wünschen übrig. Außerdem wurde die Form bemängelt. Also die Qi-Schale wurde wieder eingestampft.

Juli 2015: wir wollen den Traffic auf der ohno-Seite anheben. Dann sind wir unabhängiger von Amazon und deren Gebühren. Karl und Rolf bauten zum 1.7. eine Facebook-Seite auf, ich habe zum 2.7. die oHNo-Seite mit Navigation aufgesetzt.

Dann kam die üble Nachricht: die Akkus stehen nicht mehr zur Verfügung! Das ist richtig übel ... Wir haben alle vorhandenen Akkus ausgeliefert und dann müßten wir den Lagerbestand auf Null setzen. Alle Werbemassnahmen unterbrochen: Jetzt erstmal neue Batterie suchen.
oHNo
August 2015: habe auf der Radtour am Bodensee meinen oHNo zuhause vergessen. Wie kann das passieren?? Habe mir aus Gummis und Bentzel einen Nothalter bauen müssen - das kommt nicht mehr vor!

Die Beschaffung der neuen Batterie ist äußerst mühsam: Größe und Leistung muss passen. Nach dieser Erfahrung mit dem Händler suchen wir direkt einen Hersteller in China. Preislich kommt es auf das gleiche hinaus, da der Transport richtig teuer ist!
oHNo
Andrea macht mir Mut nicht aufzugeben.
Sie ist auch noch gestürzt - Halterung zerbrach, aber Handy war in der Schale gut geschützt und nichts ist passiert (ihr auch nicht!).

September 2015: Neuer Akku ist ausgesucht, festgelegt und bestellt: jetzt 16.000mAH (vorher 10.000mAH) und ein Knopf zum Einschalten. Er ist 4mm dicker, dafür kürzer. Damit kann man das Blitzlicht auch beim Iphone6 nutzen. Die Muster sind gekommen und sehen gut aus! Jetzt fehlt nur noch die Lieferung.
Die Schalen müssen natürlich neu konstruiert werden. Bisher wurden nur Iphone-oHNos bestellt, die S5 Schale verfolgen wir daher nicht mehr weiter.

Noch etwas wurde beschlossen: wir geben die Autohalterung auf und konzentrieren uns auf die Fahrradhalterung. Es gab doch recht viel Rückläufer, da der Himmel über den Armaturen zu oft nicht gepasst hat...also nix mehr mit Himmel!
oHNo
Endlich habe ich eine Lösung für die Taschen gefunden: Gesa. Gesa macht die Modeschule in München. Sie näht jetzt die Taschen in echter Profi-Handarbeit, sogar gefüttert. Folie vorne ist klar, aber Folie für die Kamera. Die Fotos bekommen durch die Folie einen leichten Weichzeichner. Das ist manchmal garnicht so schlecht...

Oktober 2015: der bisherige Lieferant des Filaments hat Lieferschwierigkeiten. Es gibt genügend Ersatzlieferanten, aber deren Filaments verhalten sich anders. Jedenfalls gibt es aktuell nervige Aussetzer in der Produktion: Düse verstopft, Qualität nicht ok.

Die Wetterseite zebrafell.de habe ich für Werbung eingesetzt. Für den Bike-Ohno hat das ganz gut funktioniert, auffällig hoher Frauenanteil. Bei der Autohalterung wird nichts mehr bestellt - es mir ein Rätsel warum. Aber seit Oktober keine einzige Bestellung. Ich denke wir konzentrieren uns auf die Bikehalterung. Vielen Dank an Peter Schmidt für das Superfoto. In Amazon wurde gefragt, ob Peter ein Freund von mir ist - weil seine Bewertung so positiv ist. Nein ich kenne ihn leider nicht - er ist einfach ein zufriedener Kunde.
oHNo


Nervig waren die EAN-Nummern: neu gekaufte 100Stück 4€ - Verlängerung der alten 250€!! Also wurde umgestellt auf neue Artikel mit den neuen EAN-Nummern - leider gingen dabei die alten Bewertungen verloren. schade,schade..
An der Halterung wurde die Form nochmal umkonstruiert. Eben die Kleinigkeiten. Bis jetzt haben wir alles mit ABS gedruckt. ABS ist fest und sehr temperaturbeständig. Für die Autohalterungen ein muss! Scheinbar wird es am Armaturenbrett in der Sonne geparkt über 60° warm.
oHNo
So sah die Autohalterung bei Oma Elsbeth nach dem heissen Sommer aus. Sie hat mich angerufen, das Iphone würde immer aus der Halterung herausfallen. Das ist nachvollziehbar!
oHNo
Aber ABS hat einen sehr großen Nachteil beim Abkühlen verzieht sich der Kunststoff. Dadurch hebt die Form von der Druckplatte und macht hässliche Ecken. Die Schicht bleibt auf dem Glas, aber die innere Struktur zieht nach innen. Das stört nicht die Festigkeit ist aber ziemlich hässlich.
oHNo
Allerdings kann die Haftung der Schichten leiden. Immer wieder haben wir durch Bruchversuche die Festigkeit getestet. Tatsächlich haben wir eine Rücksendung deshalb bekommen. Also es muss etwas passieren!
oHNo
März 2016: Daher haben wir jetzt entschieden: wir wechseln bei den Fahrradhalterungen auf PLA. PLA hat einen viel kleineren Wärmeverzug, damit bleibt der Druck sauber auf der Druckplatte liegen. Die Form ist fester, zusätzlich haben wird die Aussenschicht auf 0.8mm verstärkt. Der Druck ist sehr sauber, also eine super Qualität. PLA ist ein Bio-Kunststoff und wird aus Maisstärke gewonnen und damit CO2 neutral abbaubar - jetzt haben wir noch ein Öko-Argument! Bleibt der Nachteil der Temperaturfestigkeit. Aber ich glaube das wird kein Problem: bei 50°C Radfahren ist selbst bei der heutigen Sommersituation eher selten ... Also überwiegen die Vorteile! (und ich ärgere mich warum wir das nicht schon viel früher geändert haben..)
Die gute Nachricht: der März war bisher der Monat mit dem besten Umsatz der oHNo-Geschichte. Danke!
oHNo
Gesa hat mir ein Foto vom Nähen geschickt. Eine Hülle besteht aus 15 Einzelteilen! Sie braucht etwa 1.5h zum Nähen für eine Hülle. Damit für sie helbwegs was übrig bleibt haben wir jetzt den Preis pro Hülle auf 30€ erhöht. Klingt viel aber: minus 19% MWSt, minus 16% Amazongebühr, minus 25% Pauschalversteuerung ... bleiben 17,39€ übrig. Davon geht noch das Material weg! Ich hoffe ihr habt Verständnis für die Preiserhöhung.
oHNo oHNo
April: heute großes Chaos am neuen Drucker: Der Druck hat sich von der Glasplatte gelöst und die Düse blockiert. Daraufhin wußte der Kunststoff nicht mehr wohin und hat sich zurück über die Düse gestaut. Riesen-Gebatze. Erstmal alles zerlegen und reinigen. Ende gut, es geht alles wieder!
oHNo
Für einen Segelfreund haben wir einen Pokal gedruckt. Das größte Teil, daß wir bisher gedruckt haben - Druckzeit 14h! Palstek ist ein typischer Segelknoten. Der Pokal geht jedes Jahr an die besten Vorschoter bei Drachenregatten am Ammersee. Der Anlaß ist traurig: Hans stiftet den Pokal als Andenken an seinen Sohn Jan, der leidenschaftlich Drachenboot gesegelt hat. Er ist ist letztes Jahr, 30-jährig, in einer Besprechung an einem plötzlichen Herzstillstand verstorben.
oHNo
Juni 2016: Zweimal wurde ein defekter Klemmbügel nachbestellt. Daraufhin haben wir eine ganze Reihe Versuche durchgeführt um den Klemmbügel stabiler zu machen. Am Ende war das Ergebnis absehbar: etwas dicker, etwas breiter und als Zuganker eine Schraube eingesetzt. Zumindest scheint es erfolgreich gewesen zu sein, es kamen keine Beanstandungen mehr.
oHNo
Statt der Senkkopfschraube lassen wir uns jetzt eine Spezialschraube fertigen mit großer Kopfscheibe. Zusätzlich wurde die Basis am Drehgelenk verstärkt. Diese Lösung gefällt mir richtig gut: erstens sieht es gut aus und noch wichtiger die Schale ist stabil mit dem Drehgelenk verbunden. Unsere Testfahrer waren zufrieden!
oHNo
Man kann den oHNo auch zum Drachenfliegen verwenden! Andreas hat mir ein Foto geschickt mit dem Kommentar: "Ich bin gerade zurück von meinem ersten Flug mit Deiner Halterung. Ja die Schale ist gestern angekommen und alles passt perfekt.... Also ich bin total begeistert." - Das geht natürlich runter wie Öl! Danke Andreas!
oHNo
August 2016: Nach der Anregung von Götz haben wir die Klemme umkonstruiert. Götz fährt ungefedert Rennrad, beispielsweise von Düssldorf nach Garmisch. Dies ist eine besondere Herausforderung, da die Stöße ungefedert mit harten, dünnen Reifen an der Halterung ankommen. Ziel war den Abstand zwischen Schale und Befestigungsrohr zu verkürzen (Nach Hebelgesetz weniger kleinere Vibrationen!), der Abstand ist jetzt 30% kleiner. Außerdem drucken wir dichter und nicht mehr mit einem Wabenmuster, sondern mit einem Dreiecksmuster. Die Klemme ist jetzt asymmetrisch - damit ergeben sich mehr Einstellmöglichkeiten. Einziger Nachteil ist die längere Druckzeit: 6:23h.
oHNo
Martin hat uns geschrieben. Sowas liest man gerne!
oHNo
Wir drucken jetzt mit 3 Ultimaker. Der selbstgebaute Delta-Drucker kommt nur noch manchmal als Erinnerungsstück zum Einsatz. Wir haben jetzt wirklich schon große Mengen gedruckt - bestimmt sind wir einer der wenigen die Serienprodukte drucken. Trotzdem haben die Drucker immer wieder Aussetzer oder Unregelmäßigkeiten im Material. Also man muss immer mal wieder - wie bei kleinen Kindern - vorbeischauen, ob sie nicht irgendwelche Dummheiten machen!
oHNo
September 2016: Wir liefern jetzt Werkzeug mit aus! Mit dem kleinen Drehgriff kann man die Klemmschrauben anziehen. Für die Gewichtsfetischisten: Gewicht 3gr! Die Schraube ist jetzt eine Sechskantschraube, die verdrehgesichert im Drehbock eingesetzt ist. Mit unserem Werkzeug kann man jetzt unterwegs die Klemmschrauben nachziehen, falls sich die Halterung verdreht.
oHNo
Jetzt kann das 3D-Drucken seine Vorteile ausspielen: Am 19.September bekamen wir das erste Iphone 7 - am 20.September war die neue Schale lieferbar. Ein paar Testdrucke und die neue Schale passt! Keine Werkzeuge mussten konstruiert und gefertigt werden.
Für alle Umsteiger: man kann nur die I7 Schale bestellen und an der Halterung gegen die I6 Schale austauschen. Das Iphone7 hat zwar die gleichen Abmessungen, aber die herausstehende Kamera hat sich geändert!
oHNo
Der Ausschnitt für die Kamera gefällt mir besonders gut: der Übergang von rund auf eckig!
oHNo
Unser chinesicher Batterielieferant hat die letzte Auftragsbestätigung immer wieder verzögert. Jetzt wurde klar: es gibt eine neue Batterie, die jetzige wird nicht mehr gefertigt. Die neue Batterie ist bei gleicher Leistung 3mm dünner. Bin schon auf die Lieferung gespannt. Dadurch wird die Schale dünner, das sieht bestimmt schicker aus.
Einziger Nachteil: wir sind aktuell nicht lieferfähig. Ohne Batterie nix los! Ein kleiner Hinweis und wir hätten früher bestellt...

Lieferung ist da! und siehe da: es ist genau die gleiche Batterie wie vorher! Hat auch eine gute Seite: keine Änderung der Konstruktionen. Bonnie, die chinesische Salesfrau, war etwas umständlich und wenig kompetent - vielleicht war sie neu im Job!
oHNo
Wir haben uns jetzt entschlossen doch ein von Apple MFI-zertifiziertes Kabel zu bestellen. Es ist ein MFI-Chip im Stecker, damit kann das Iphone das MFI-Kabel erkennen. Es gab immer mal wieder Nachfragen wegen dem Kabeln. Eigentlich sollte das Laden ohne MFI-Kabel funktionieren. Aber das ist die Theorie. Wenn die Buchse verschmutzt ist, steigt der Widerstand und es wird nicht genügend Strom übertragen. Das merkt das Iphone und gibt einen Fehler heraus, bzw. lädt nicht mehr. Mit MFI reagiert das Iphone anders. Alles klar, aber das Kabel kostet natürlich eine Lizenzgebühr an Apple! Es gibt dann eine neue Version mit dem Preis von 89€ (MFI-Kabel, neue Hochleistungsbatterie und Einstellwerkzeug) Hoffentlich bleiben uns die oHNnoisten treu..
Impressum: oHNo Gmbh, Geschäftsführer Oskar Baumann, Emailfabrikstr. 12, 92224 Amberg